GRÜNE Anträge zum Thema Fahrradverkehr

Fahrradabstellanlagen an Bushaltestellen

Der Magistrat der Stadt Heusenstamm wird beauftragt, zu prüfen, ob an einzelnen Bushaltestellen im Stadtgebiet, insbesondere an der Frankfurter und der Isenburger Straße,  Fahrradabstellanlagen errichtet werden können.

Es soll geprüft werden, ob an einzelnen Bushaltestellen sichere und vor Witterung schützende Fahrradabstellanlagen geschaffen werden können. Der ÖPNV könnte so zusätzlich gestärkt und attraktiver gestaltet werden. Dies würde auch manche Autofahrt zur Haltestelle überflüssig machen und für viele Benutzer der Buslinien den Weg zum Bus erleichtern.

 

Verkehrssicherheitsaudit für die Schillerstraße und die Industriestraße

Der Magistrat der Stadt Heusenstamm wird beauftragt, für die Schillerstraße und die gesamte Industriestraße von der Hohebergstraße bis zur Dietzenbacher Straße ein Verkehrssicherheitsaudit durchführen zu lassen.

Das Bestandsaudit verfolgt das Ziel, die Verkehrssicherheit zu verbessern und die Interessen aller Nutzer in Einklang zu bringen. Insbesondere die Radverkehrsführung bedarf der Überprüfung. Beispielsweise führt die gemeinsame Nutzung des teilweise viel zu engen Gehweges durch Radfahrer und Fußgänger zwangsläufig zu Konflikten und gefährdet alle Nutzer.



zurück

Unsere Termine

Vorstandssitzung

Mehr

Landtagswahl 2023

Mehr

GRUENE.DE News

Neues